Veranstaltungen 2019/2020

"Biodynamische und Biologische Landwirtschaft 2019/2020" abgesagt!

Start: Oktober 2019 | Ende: September 2020

Da der Umfang dieses Lehrganges für einige interessierte Teilnehmer und Teilnehmerinnen  zeitlich zu umfangreich ist, werden wir ihn in dieser Form nicht durchführen und stattdessen im Februar mit einem stärker auf Biodynamik fokussierten und zeitlich reduzierten Lehrgang beginnen.


Folgetermin:
 

"Biodynamische Landwirtschaft 2020"

Start: Februar 2020 | Ende: November 2020

Neuer Lehrgang startet ab Februar 2020

Dieser biologisch dynamische Lehrgang führt Wissenschaft, Forschung und Praxis zusammen. Er will ökologische und ökonomische Horizonte erweitern – aber vor allem das Verständnis für die Naturzusammenhänge vertiefen.

Einblicke in die verwandten Lebensfelder wie Pädagogik, Medizin, Sozialtherapie und Ernährung lassen die vielfältigen, fein verzweigten Verbindungen zur Landwirtschaft sichtbar werden. Im Zuge angeleiteter Projekte und Übungen bekommt jeder Teilnehmer die Möglichkeit selbst künstlerisch vertiefend tätig zu werden.

Der Kurs richtet sich an Menschen in der Landwirtschaft und den mit ihr verbundenen Lebensfeldern, die ihr Verhältnis zur Natur, zur Technik, zur Wissenschaft und Kunst im Rahmen ihres landwirtschaftlichen Verständnisses neu verorten möchten; er richtet sich sowohl an neu Beginnende als auch an Fortgeschrittene. Er findet sowohl als berufsbegleitende Wochenend-Veranstaltung im Seminarhaus des Klosters der Barmherzigen Schwestern in Laab im Walde bei Wien wie auch als Exkursions-Modul auf verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Kooperationen. Der Lehrgang ist möglich durch die Kooperation der Lehr- und Forschungsgemeinschaft für biodynamische Lebensfelder, des Instituts für ökologischen Landbau an der Universität für Bodenkultur (BOKU), BIO AUSTRIA, DEMETER und respekt-BIODYN.

Start: Februar 2020 | Ende: November 2020


 

Termine:
Modul 1: Einführung - 15. bis 16. Februar 2020
Modul 2: Biodynamische Landwirtschaft und ihre verwandten Lebensfelder - 21. bis 22. März 2020
Modul 3: Boden, Kompost, Düngung - 3. bis 5. April 2020
Modul 4: Pflanzenbau - 1. bis 3. Mai 2020
Modul 5-E: Weinbau Exkursion - 27. bis 28. Juni 2020
Modul 6-E: Bienenhaltung und Heilkräuterwanderung - 11. bis 12. Juli 2020
Modul 7-E: Biodynamische Präparate – Herstellung und Anwendung - 26. bis 27. September 2020
Modul 8-E: Tierhaltung und Tierzucht - 24. bis 25. Oktober 2020
Modul 9: Ernährung – Bildekräfte – Künstlerische Verwirklichung – 14. bis 15. November 2020


Folder Lehrgang 2020

Allgemeine Informationen zum Lehrgang
Curriculum im Detail

Kosten:

850 € für früh Entschlossene bei einer Anmeldung und Anzahlung bis 15. Oktober 2019 
900 € reguläre Teilnahmegebühr
1.700€ für Paare (Ermäßigung gibt es nach Rücksprache) bei einer Anmeldung und Anzahlung bis 10. Dezember 2019 
Anmeldeschluss ist 10. Dezember 2019
Denken Sie bitte daran, dass Kurse auch von öffentlichen Institutionen (z.B. AMS, WAFF) gefördert werden können. Fragen Sie diesbezüglich bei der jeweiligen Stelle nach. 

Weitere Infos unter:
www.biodynamisch-lehren-forschen.at

Veranstaltungsort:
Kloster Laab im Walde – Arche Seminarbereich
Klostergasse 7-9, 2381 Laab im Walde, Niederösterreich

Kontakt, Information und Anmeldung:
Frau Mag.a Waltraud Neuper, lehr-forschungsgemeinschaft@gmx.at
+43 (0) 3579/210 46

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok