Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die biodynamischen Präparate

27. August 2022 - 28. August 2022

Modul IX – 27. – 28. August 2022 – Im Kloster Laab im Walde

Die Biodynamischen Präparate

Fragestellung 
Was sind und welche Bedeutung haben die biodynamischen Präparate?

Inhalt
In diesem Modul werden die sechs Kompost- und die zwei Feldspritzpräparate, welche in der biodynamischen Landwirtschaft eine große praktische Bedeutung für die Verlebendigung des Bodens und zur Stärkung der Pflanzen haben, vorgestellt. Wir werden über die Herstellung und Anwendung der Präparate aus der Praxis hören und über deren Wirkung aus langjähriger wissenschaftlicher Forschung unterrichtet werden.

Vortragende
Jürgen Fritz, Lehrbeauftragter zum Thema „Biodynamischer Land- und Gartenbau“ an der Universität Bonn und an der Universität Kassel, Standort Witzenhausen, mit eigener Vorlesungsreihe, Forschung an den biodynamischen Präparaten, chronobiologische Untersuchungen zum synodischen Mondeinfluss auf das Pflanzenwachstum, Feldversuche zur Wirkung von Hornkiesel und Hornmist, Arbeit mit den drei Bildschaffenden Methoden zur Qualitätsbeurteilung. Kristallbild, Steigbild und Chroma.
Wilhelm H. Erian, Waltraud Neuper

Details

Beginn:
27. August 2022
Ende:
28. August 2022

Veranstaltungsort

Kloster Laab im Walde
Klostergasse 7-9
Laab im Walde, Niederösterreich 2381 Österreich
Google Karte anzeigen