Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführung in die Themen des Lehrganges 2021

30. Oktober 2021 - 31. Oktober 2021

Modul I – 30./31.Oktober 2021 – Im Kloster Laab im Walde

Einführung

Fragestellung
Was sind die theoretischen und praktischen Grundlagen der biodynamischen Landwirtschaft?

Inhalt
In diesem Modul wird die Entstehung und Entwicklung der biodynamischen Landwirtschaft beschrieben, die Arbeitsmethoden erklärt, der weltanschauliche Hintergrund ausgeleuchtet und die Strukturen von Demeter Österreich erläutert.

Vortragende
Mitglieder des Kollegiums der Lehr- und Forschungsgemeinschaft für biodynamische Lebensfelder: Doris Edler, Wilhelm H. Erian, Sylvia Heinzl, Helga Bernold, Waltraud Neuper

Doris Edler – geb. 1958, Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft, Demeterbäuerin 1983 -2020 mit Schwerpunkt Milchverarbeitung und Direktvermarktung, Encouraging-Trainerin, Lebens- und Sozialberaterin. Ausbildung in Kunsttherapie. Kollegiumsmitglied der Lehr- und Forschungsgemeinschaft für biodynamische Lebensfelder, Initiatorin der SOLAKO

Wilhelm H. Erian – geb. 1952, aufwachsend am elterlichen Bauernhof, wird er in den 60-er Jahren Zeitzeuge des Wandels von der traditionellen, bäuerlichen zur industriellen Landwirtschaft. Ausbildung zum Landtechniker, Schlossermeister, Landwirtschaftsmeister. Gemeinsam mit seiner Frau Gertrude baute er einen biodynamisch bewirtschafteten, vielseitigen Direktvermarkterhof auf und führte diesen 33 Jahre lang. Kollegiumsmitglied der Lehr- und Forschungsgemeinschaft für biodynamische Lebensfelder.

Sylvia Heinzl – geb.1979, Besuch der Freien Kunstschule – Goetheanistische Studienstätte in Wien-Mauer, seit 2009 für das Künstlerische in den LFG-Veranstaltungen verantwortlich, seit 2013 in Oberösterreich lebend und arbeitend, mit und neben einem kleinen Kind. Kollegiumsmitglied der Lehr- und Forschungsgemeinschaft

Waltraud Neuper – geb. 1957, Lehrerin bis 1982, Demeterbäuerin (1983 – 2007), Gründungsmitglied der Lehr- und Forschungsgemeinschaft für biodynamische Lebensfelder LFG, Studium der Philosophie in Graz (2004), Lehrgang „Sozialentwicklung“ bei Christoph Strawe (Soziale Dreigliederung), Gründungsmitglied einer CSA-Gruppe am Hof (2013)

Helga Bernold – 1977 geboren im Mostviertel – gelandet im Weinviertel
Nach vielen Exkursen in die Gastronomie, Fotografie, Reprotechnik, Telekommunikation und einem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium schlussendlich wieder am Bauernhof gelandet. Demeterbäuerin mit Ackerbau und Viehzucht sowie eigenständiger Vermarktung.

Vielfalt und Unternehmungsgeist gestalten den Alltag – neben und mit den 5 Kindern. 
Die Vortragende ist Mitglied des Vorstandes von Demeter Österreich.

Details

Beginn:
30. Oktober 2021
Ende:
31. Oktober 2021

Veranstaltungsort

Kloster Laab im Walde
Klostergasse 7-9
Laab im Walde, Niederösterreich 2381 Österreich
Google Karte anzeigen