Veranstaltungen 2012/13

Weiterbildung für praktizierende Biodynamiker 2012/2013
Alles Leben ist Werden und Vergehen - alles Leben ist Prozess.
Als Bauern und Bäuerinnen gestalten wir an den Lebensprozessen mit, an Mensch, Tier und Pflanze:

  • durch die Art der Fütterung und Haltung der Tiere
  • durch die Bodenbearbeitung
  • durch die Düngungsmaßnahmen
  • durch die Ziele in der Zucht

Die heurige Weiterbildungsreihe soll helfen, diese Prozesse und deren krankhafte Einseitigkeiten - meist durch unser unverständiges Handeln verursacht - besser zu verstehen.

Die Prozesse der Verhärtung und Auflösung als die Pole aller Lebensprozesse

November 2012
Dr. Harald Siber: Auflösungs- und Verhärtungsprozesse in Mensch und Natur

Dezember 2012
Dr. Elisabeth Stöger: Haustiere im Spannungsfeld zwischen Vermenschlichung und Vernachlässigung

Jänner 2013                      
Dr. Johannes Fetscher: Heilungsmöglichkeiten der Bodenprozesse im
Biologisch-dynamischen Landbau

Februar 2013
Dr. Johannes Zwiauer: Die Lebensprozesse der Pflanze zwischen Sulfur und Sal – zwischen Auflösung und Verdichtung


DIE SOZIALE DIMENSION 2011/2012
November 2011
Gwendolyn Fischer - Was geschieht eigentlich auf einem biologisch-dynamischen Hof?

VOM STOFF ZUM GEIST
Dezember 2011
Dr. Anton Rohrer - Biologisch-dynamischer Landbau und Homöopathie – Gemeinsamkeiten und Gegensätze

VISION BODENFRUCHTBARKEIT
Jänner 2012
Ing. Willi Erian - Düngen – Bodenleben – Tierhaltung
Michael Limmer - Vision Humusaufbau

ÜBER NAHRUNGSKULTUR
Februar 2012
Elisabeth M. Beringer: Ernährung aus anthroposophischer Sicht

2010/2011
November 2010
Dr. Mario Mayrhoffer: Der Mensch als Mikrokosmos

Dezember 2010
Dr. Johannes Wirz: Formen der Pflanzenzucht

Jänner 2011
Dr. Ing. agr. Jörg Spranger: Tierzucht in der bio-dynamischen Landwirtschaft

Februar 2012
Dr. Johannes Zwiauer: Die Pflanze in ihrer Bedeutung für den Menschen


Die meisten dieser Vorträge finden Sie in den Sammelbänden.